nerocorleone

Nero Corleone

Hallo an alle. Das wird die Seite für Nero Corleone. Nero kommt am 23.12.2006 zu uns und wird Wasjas Freund.

Nero ist  16 Jahre alt und hat schwere SDÜ und CNI. Außerdem Katzenschnupfen. Er kommt aus einem Tierheim und ist dort nicht mehr vermittelbar.

Neros Gesundheitszustand läßt zu wünschen übrig, er braucht Ruhe und ein warmes Plätzchen mit Liebe und eine Therapie, die ihn wieder in einen passablen Zustand bringt. Bei Diagnose der Krankheit hatte er einen T4-Wert von 14 und wurde auf Tabletten eingestellt. Genaueres können wir erst sagen, wenn Nero dann hier bei uns ist.Wer kann diesen Augen widerstehen? Nero bekommt hier sein Altersplätzchen und kann hier bleiben, solange es der "Katzengott" zuläßt.

Nero, wir freuen uns auf Dich...Komm bald..

23.12.2006:

Nero ist gegen Mittag hier eingezogen. Er ist sehr dünn, frisst aber mit Appetit. Sein Zustand ist trotzdem bedrohlich. Sene SDü wurde mit einem Wert von 14,1 (T4) diagnostiziert, jetzt liegt er mit 2 x 2,5 mg Carbimazol am Tag bei 1,9.

24.12.2006:

Nero trinkt übermäßig viel. Wir waren jetzt bei TA und warten auf die Blutwerte. Er wiegt nur 3,09 kg. Es sieht nicht gut aus für den kleinen Schatz - ich gebe die Hoffnung aber nicht auf. Vielleicht hat er doch noch ein wenig Zeit bei uns. Ich befürchte, das da noch eine weitere Krankheit dahinter steckt.

Eine weitere Krankheit steckt Gott sei Dank erst mal nicht dahinter- Die Werte sind altersgerecht. Aber sein Zustand ist schon bedenklich. Realistisch stehen die Chancen, das er sich wieder rapplt 50 zu 50..

Aber wir geben ja nicht auf...

 26.12.2006:

Nero geht etwas bessser, er frisst recht gut und fängt an, am Leben teil zu nehmen. Er kommt ab und an gucken und läuft sein neues Revier ab. Ein klitzekleines Spielerchen haben wir auch schon gemacht. Und er liebt es, gebürstet zu werden..

 

 Wir hoffen sehr, das Nero noch lange bei uns ist und sich wieder richtig aufrappelt. Oberstes Gebot ist - Gewicht zulegen.

30.12.2006:

Nero hat sich hier ganz gut eingelebt. Er ist ein seinem Alter entsprechend lieber, ruhiger Kater. Nero mäkelt ein bisschen, aber rohes Fleisch mag er. Die Tablette morgens und abends ist auch nicht der Renner - aber auch das schaffen wir.

Nero hat gut 250 Gramm zugenommen und wir hoffen, das es so weiter geht. manchmal hat er schlechte Laune, aber er ist ja schon ein Kater-Opa - das darf man dann schon mal.

 Und ein Hübscher isser..

Eine verschlafene Bande - Nero, Wassibär und Lulu

03.01.2007:

Heute habe ich Neros Blutbild abgeholt.

T4 - 3,2 - Harnstoff 35 - Crea 1,10 - alle Werte im Referenzbereich, wenn auch teilweise knapp. Bin aber trotzdem erstaunt, ich hatte mit Schlimmeren gerechnet. Nero frisst nach wie vor gut, beißt mich wegen der Tablette - also derzeit alles okay..

13.01.2007:

Nero gehts im Moment sehr gut. Er frisst gut, nimmt inzischen rege am Leben hier teil und ist zum "Schmusemonster" mutiert.. Er möchte überall dabei sein und liegt gerne bei mir am PC.

Inzzischen hat er auch eine liebe Patentante, die sich sehr über seine Fortschritte freut und ihn unterstützt, damit Nero die beste Pflege bekommen kann, Darüber haben wir uns sehr gefreut.

20.01.2007:

Nero hatte ein paar gute und ein paar schlechte Tage..mal Erbrechen, mal Durchfall. Naja, und er mäkelt am Futter rum.. Wir haben alles Mögliche bestellt, in der Hoffnung, das er gut frisst..Die Tabletteneingabe wird dadurch natürlich nicht einfacher..

Er hat jetzt eine Magnetfeldmatte bekommen, vielleicht bessert das sein Allgemeinbefinden..

Neu ist Neros Hilfe-Seite..

 Nero auf seiner Magnetfeldmatte

 25.01.2007:

Nero frisst weiter schön fleißig und gewöhnt sich ein. Sein kleines Pinkelproblem gehen wir jetzt mit Bachblüten an. Nero hat starke Verlustängste und seine Trauerbewältigung st nicht abgeschlossen. Mit meinen Jacken im Körbchen klappt es aber schon. Wiegen werde ich Nero aber erst beim nächsten Bluttest Anfang Februar.

07.02.2007:

Nero hat gut Gewicht zugelegt - er wiegt jetzt 3,88 kg. Das war die gute Nachricht.

Die Schlechte sind seine Blutwerte. Neros Nieren sind nicht in Ordnung - es wird eine CNI  (Chronische Niereinsuffizenz) vermutet. Nun gibts Diätfutter und Urinteste. Der Harnwert ist viel zu hoch und der Kreatenin am Limit. Der T4-Wert ist okay. Ich tue, was ich kann, damit es dem Schatz gut geht.

09.02.2007:

Unser Opa hat es faustdick hinter den Ohren. Nieren-Diät-Futter schmeckt "bäh", da muß ich alle Tricks anwenden.. Und eine Urinprobe gestaltet sich sehr schwierig - mein Opa möchte nicht.. Aber wir brauchen ein bisschen "Pipie" für einen Harntest, um die Funktionalität der Nieren zu prüfen.

16.02.2007:

Nero hat für seine Nieren ein schönes Geschenk bekommen - einen Trinkbrunnen. Er hat ihn auch sofort angenommen. Nun trinkt er bestimmt richtig viel. Aus seinem Napf trinkt er ja eh wegen der Elektrolyte, aber hier macht Trinken ja Spaß.. Danke nochmal an den lieben Spender!

 

26.02.2007:

Kleines Update :

Nero scheint sich in seiner Haut im Moment ganz wohl zu fühlen.

Bis auf kleine Mäkeleien - das mag er nicht und das auch nicht Rolling Eyes - frisst er ganz gut. Ipakitine ist nicht so der Renner, muß ich höllisch aufpassen, das ich keine 5 mg zuviel dran machen, dann merkt er es.. Ich versuche jetzt 3-4 am Tag Diätfutter zu geben und bei den heiklen Sachen (Tablettengabe) gibts eben "Würg-Whiskoz/Kitekat" mit Ipakite.

Fleisch bekommt er in kleinen mengen und ab und an Päppelfutter, damit Nero nicht soviel Gewicht einbüßt von dem blöden Diätfutter. Seine Elektrolyte schlabbert er frohgemut und die anderen gleich mit. Von der preiswerten Variante des Home-Infundierens sind wir allerdings noch meileweit entfernt.. Crying or Very sad Nach wie vor gehen Medis nur übers Futter..

Aber wir arbeiten uns eben in "Mäuseschritten" vorwärts..

Irgendwie muß ich aber ganz gut liegen - er hatte nie mehr Durchfall oder Erbrechen..

Nero und sein Lieblings-Schäfchen

In Wasjas Shöpchen gibts jetzt auch "Neros Flohmarkt" Dort können Dinge zu Neros Gunsten erworben werden.

http://www.1a-shops.eu/cgi-bin/shopserver/shops/s000798/index.cgi?aktion=artikel&ps=63182&subid=63183

Alle lieben Helfer werden natürlich wieder auf der Nero-Hilfe-Seite genannt. Dankeschön!

17.03.2007:

Nero geht es ganz gut, er ist frech geworden und gurrt mich 4:05 Uhr morgens aus dem Bett. Zugenommen hat er leider nicht mehr, aber das ist mit Nierendiät-Futter auch kaum möglich. Nächste Woche gehts zum Bluttest .

01.04.2007:

Heute ist zwar der 1. April, aber das ist kein Apilscherz..Nero war heute zum Bluttest und..

Seine Werte sind besser geworden, T4 = 3,6, Harn = 41 und Krea 2,1 - keine manifestierte CNI. Außerdem hat Nero trotz Diät 200 Gramm zugenommen - er wiegt jetzt 4,070 kg.

Überraschung : Nero hat die Katzenalbum-Wahl gewonnen..

 

 

 Als Belohnung bekommt er ein Futterkörbchen.

 Ostern:

Ostern hat uns Nero mit einem Magen-Darm-Virus überrascht. Er mußte in die Klinik und hat 200 Gramm abgenommen. Aber er ist auf dem Weg der Besserung und frisst wieder brav. Das ist auch gut - denn das Gewicht muß wieder drauf..

01.05.2007:

Nero gehts im Moment sehr schlecht, er hat 400 Gramm Gewicht verloren. Er frisst seit Tagen nicht und war täglich beim TA. Röntenbild, Blutbilder und eine eindeutige Diagnose steht noch nicht fest. Herzkrankheit wurde ausgeschlossen, jetzt muß er auf Blutkrankheiten untersucht werden.

Bitte, mein Schatz - kämpfe!

01.05.2007:

Nach wie vor kämpfen wir um Neros Leben - er frisst immer noch nicht.  Wir waren wieder in der Klinik zum Infundieren und hoffen.............

 02.05.2007:

Nero liegt in der Tierklinik........Kämpfe, Schatz - kämpfe..

03.05.2007:

Ich habe Nero heute besucht in der TK. Mein armer Schatz am Tropf - ich heule nur noch. Aber er hat das Köpfchen gehoben und geschnurrt. Er frisst leider immer noch nicht wieder von alleine, aber er hat mir was vom Finger geleckt. Hoffe, das morgen, die ersten Blutwerte da sind.

06.05.2007:

Nero ist seit gestern wieder zu hause. Ihm gehts noch nicht gut, aber ich tue alles, was ich kann für mein Brummbärchen. Ob er leben möchte, muß Nero nun selbst entscheiden. Nero bleibt jetzt zu Hause.

Gestern abend in der Sonne - kaputt, aber zufrieden

 09.05.2007:

So richtig vorwärts gehts mit Nero leider nicht, er ist immer noch sehr schwach und frisst zu wenig. Neroschatz, komm -ein bisschen kämpfen müssen wir schon..

Wir möchten uns schon jetzt bei allen Menschen bedanken, die uns bei der Abzahlung von Neros TA-Rechnungen durch Spenden oder Einkäufe helfen. Wir nennen Sie alle auf der Nero-Hilfe-Seite. Vieen Dank von ganzem Herzen!

 

Heute kam auch Neros Gewinnerpaket für seinen Sieg zur Katzenwahl - ganz viel Seniorfutter. Danke an die Katzenboutique München.

12.05.2007:

Eigentlich wollte ich mit Nero nicht mehr zum TA, außer ich entdecke ein klinisches Symptom.. Nun hatte ich immer, das Gefühl, das Nero fressen will, aber nach 2 Hapsen aufhört aus irgendeinem Grund. Ich hatte Recht. Nun ja - wir sind zurück vom TA.

Erst mal das Erfreuliche:

Nero war wieder garstig zum TA
Er hat 40 Gramm zugenommen, trotz der Miniportiönchen

Nun das nicht so Dolle:

Meine Beobachtung, das Nero fressen möchte, aber nicht richtig kann, war richtig. Sein Hals ist gerötet und stark verschleimt. Wir versuchen jetzt über 4 Tage eine Antibiose mit Baytril ( oh je) und Abschleimung mit Biosolvon. Das ist die eine Möglichkeit - ein Atemwegsinfekt!

Die zweite Variante, die aber erst - wenn überhaupt - gemacht wird, ist eine Endoskopie unter Narkose, ob ein Fremdkörper im Hals-Kehlkopfbereich sitzt. Ob Nero eine Narkose überlebt, weiß keiner - aber ohne Versuch verhungert er vor meinen Augen.

Ich hoffe jetzt erst mal auf Variante 1.

Nero Corleone ist am 15.05.2007 ins Regenbogenland gegangen.. 

Leb wohl, auf immer geliebter Engel.

 Darf ich jetzt gehen?
Meinst Du, es ist der richtige Moment?
Darf ich mich von den schlimmen Tagen und endlos langen Nächten verabschieden?
Ich bin den Weg meines Lebens gegangen und habe mein bestes getan, ein Beispiel zu geben.
Darf ich also auf die andere Seite treten und meine Seele frei lassen?
Zuerst wollte ich nicht gehen, habe mit allen Kräften gekämpft.
Aber jetzt fühle ich, dass mich etwas ruft zu der Wärme und dem lebendigen Licht.
Ich möchte gehen. Ich möchte wirklich. Es ist schwer, zu bleiben.
Aber ich verspreche, ich versuche mein bestes, um noch einen Tag zu leben.
So dass Du noch einmal auf mich aufpassen kannst und ich die grösste aller Lieben fühlen darf.
Ich weiss, dass Du traurig bist und Du Angst hast, denn ich fühle die Tränen, die mein Fell nass machen.
Ich bin nicht weit weg, ich verspreche es und hoffe, dass Du immer daran denkst:
Meine Seele wird Dich begleiten wohin in der Welt Deine Reise Dich auch führen wird.
Danke, danke, dass Du mich geliebt hast Du weißt auch, dass ich Dich liebe,
Deshalb ist es so schwer, sich zu verabschieden und dieses Leben an Deiner Seite zu beenden.
Also halte mich noch einmal fest und sage Worte, die ich gerne hören möchte,
und weil Du mich tausendmal magst, lässt Du mich heute schon einschlafen.

Von Susan A. Jackson
(Übersetzt aus dem Englischen
)

 

Besuchen kann man Nero in unserem Regenbogenland und im Trauerforum kann man ihm schreiben..

http://lulu39.oyla15.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi

 

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!